Großes Orchester

Das Symphonische Blasorchester der Feuerwehr Gütersloh begeistert durch seine hohe Musikalität und seine Spiel­freude sein Publikum inner- und außerhalb Güterslohs und gehört zu den führenden Blasor­chestern des Landes NRW. So wurden die Musikerinnen und Musiker im Jahr 2013 bei den Feuerwehr-Landeswertungsspielen in Rietberg mit der Wertung „sehr gut mit Gold“ ausgezeichnet.

Das Gütersloher Blasorchester, das 1881 von Ludwig Veerhoff gegründet wurde, spielt in der klassischen Be­setzung eines Symphonischen Blasorchesters und hat ca. 60 Mitglieder im Alter von 16 bis 71 Jahren. Nach Ludwig Veerhoff, Karl Opitz, Kurt Glaß, Peter Bernard Smith und  Thomas Boger ist Daniel Reichert seit 2016 der musikalische Leiter des Orchesters.

Einen musikalischen Schwerpunkt setzt das Orchester auf Werke, die speziell für symphonisches Blasorchester komponiert wurden. Dennoch zeigt sich das Orchester flexibel – je nach Konzertanlass, wie beim Schinkenmarkt oder den Weihnachtsmärkten in Gütersloh und Wiedenbrück, widmen sich die Musiker auch anderen Bereichen der Musik, wie der Film- und Unterhaltungsmusik. Zusätzlich finden sich auch immer wieder kleinere Ensembles zusammen, die Gottesdienste oder Jubiläen musikalisch bereichern.

Das könnte Sie auch interessieren: